Vernetzung von Barcodes / QR-Codes mit der Acommit eCommerce Suite

Der eindimensionale Barcode («Strichcode») ist im Grunde nichts anderes, als eine in einer speziellen Schriftart ausgegebene Zeichenfolge. Normalerweise kommt man damit am meisten an der Kasse beim Einkaufen in Kontakt, wo alle Artikel über einen Barcodeleser gezogen werden und die Kasse somit erkennt, um welchen Artikel es sich handelt. 

Im Gegensatz zum Strichcode ist der QR-Code zweidimensional, was die Datendichte erhöht und so dank der komplexeren Struktur mehr Daten ablegen lässt. Ursprünglich zur Markierung von Baugruppen durch Toyota entwickelt, ermöglicht er, ganze Visitenkarten, Webseitenadressen, WLAN-Informationen oder zum Beispiel Kalendereinträge zur Verfügung zu stellen. Ebenfalls haben QR-Codes eine höhere Fehlertoleranz - Je nach Typ des Codes können bis zu 30% des Codes unleserlich gemacht werden, ohne das Ergebnis zu beeinträchtigen. Jedes handelsübliche Smartphone kann die QR-Codes einlesen.

 

Beide Code-Typen haben jedoch ihre Daseinsberechtigung, was wir Ihnen hier gerne an Hand von zwei durch uns im Rahmen der Acommit eCommerce Suite umgesetzten Beispielen illustrieren möchten:

 

Für weitere Fragen steht Ihnen Michael Bosshard gerne zur Verfügung.

Heizmann AG – H-SCAN

 

Für Kunden der HEIZMANN AG wird der Bestellprozess vereinfacht. Sie können von ihrem Lieferanten kleine Barcode-Scanner beziehen, mit deren Hilfe sie die in ihrem Lager gekennzeichneten Artikel abscannen können. Da es sich um ein sehr einfaches Gerät ohne die Möglichkeit für Mengeneingaben handelt, wird ein Beiblatt mitgegeben, mit dem die Mengen zu den Positionen erfasst werden. Alternativ kann die Menge auch später im Warenkorb des eShops mutiert werden.

 

Sobald der Kunde mit dem Scannen fertig ist, legt er den Scanner auf eine kleine Dockingstation, welche per USB am PC angeschlossen ist. Das System erkennt den Scanner automatisch und startet eine Applikation, welche die Daten in den H-SHOP hoch lädt und direkt verarbeitet. Der Kunde kann sich dann im H-SHOP einloggen und sieht alle gescannten Artikel im Warenkorb. Dieser kann, wenn gewünscht, noch ergänzt und dann direkt bestellt werden.

RIEDO BAUCENTER AG – Scanner ab Mobile eShop

 

Beim eShop des Riedo Baucenters ist der Barcode-Scanner gleich in der Mobileversion des eShops integriert. Dies ermöglicht es dem Kunden, unterwegs oder auch im Laden den Artikel direkt abzuscannen, um mehr Details zu erhalten oder den Artikel direkt zu bestellen. 

Ansprechpartner

Haben Sie eine Frage oder wünschen Sie eine Beratung? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme:

Marianne Gleixner

Head of Sales & Marketing
Telefon: 058 211 61 00
Jetzt Kontakt anfordern