Leichtes Spiel mit Kreditoren dank «Document Capture»

Document Capture ist komplett in Microsoft Dynamics NAV integriert. Mächtige Werkzeuge wie beispielsweise die automatische Lieferantenerkennung sowie die Dokumentenverwaltung und -übersicht machen die Bearbeitung der Kreditorenrechnungen zum Kinderspiel. Wenn das System einmalig pro Kreditor «eingelernt» wurde, legen Sie künftig den Stapel von allen Kreditorenrechnungen in den Scanner, lesen diese über die mitgelieferte OCR -Erkennung (automatisierte Texterkennung) in Microsoft Dynamics NAV ein und können dort die Rechnungen verwalten und buchen. Alles wird automatisch richtig zugeordnet.
 
Alternativ können Ihre Lieferanten die Rechnungen digital als PDF an eine bestimmte E-Mail-Adresse senden. Auch diese Rechnungen werden via OCR verarbeitet und können so einfach in Microsoft Dynamics NAV verbucht werden. Das können sowohl auf Einkaufsbestellungen basierende Rechnungen als auch Betriebskosten-Rechnungen, wie Telefonrechnungen und Versicherungen sein. Fixe Kostenstellen können dazu definiert werden.

Document Capture nutzt die Workflow-Möglichkeiten von Microsoft Dynamics NAV und bietet einen zweistufigen Rechnungsgenehmigungsprozess an. Die Genehmigungen können dann entweder direkt in Microsoft Dynamics NAV oder über das Webportal erfolgen.


Für weitere Fragen steht Ihnen Stephan Richter gerne zur Verfügung.